Projektbeschreibung

Zielgruppe

Das Angebot der kooperativen Ganztagsbildung richtet sich an alle Schüler:innen aus der Grundschule an der Rockefellerstraße 11 in München. Das Angebot kann von Kindern der Regelklasse (flexible Variante) als auch von Kindern der gebundenen Ganztagsklasse (rhythmisierte Variante) in Anspruch genommen werden.

Ziel

Mit der Kooperativen Ganztagsbildung möchten wir die Bildungs- und Fördermöglichkeiten der Schüler*innen erweitern, das soziale Miteinander in der Schule verbessern und die Familien entlasten. Somit tragen wir einen Teil zur Chancen- und Bildungsgerechtigkeit bei. Der kooperative Ganztag bietet Eltern mehr Flexibilität bei den Buchungszeiten und ermöglicht es so, auf die individuelle Situation der Familie einzugehen. Über die bisher üblichen Betreuungszeiten hinaus (z.B. Ferienbetreuung, Randzeiten Montag - Freitag bis 18:00) ermöglicht dieses Angebot eine noch bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Unser qualifiziertes Fachpersonal kümmert sich um die Kinder während des Mittagessens, bietet Hausaufgabenbetreuung und Freizeitaktivitäten am Nachmittag an. Somit erhalten Familien ein verlässliches Nachmittagsangebot, das auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder eingehen kann.

Worum geht es?

Die kooperative Ganztagsbildung ist ein wegweisendes, flexibles und nachhaltiges Modell im Grundschulbereich. Das Modell folgt den Leitlinien eines gemeinsamen Bildungs- und Erziehungsauftrags von Schule und Jugendhilfe und erfolgt durch eine organisatorische und personelle Verzahnung von Schule sowie Kinder- und Jugendhilfe. Grundlage hierfür stellt das bayerische Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz sowie die Leitlinien für Bildung und Erziehung von Kindern bis zum Ende der Grundschulzeit dar. Die Kooperative Ganztagsbildung wird vom Euro-Trainings-Center an der Grundschule Rockefeller Straße gemeinsam mit der Schule partnerschaftlich umgesetzt. Mit der Grundschule besteht bereits eine jahrelange partnerschaftliche und vertrauensvolle Kooperation im Bereich der Betreuung und Lernförderung.

Ab 2025 besteht ein bundesweiter Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung für Kinder im Grundschulalter. Die Kooperative Ganztagsbildung kommt mit ihrem Konzept diesem Rechtsanspruch nach.

Angebote

Unsere Angebote im kooperativen Ganztag ergänzen die schulischen Angebote, indem sie

  • den Schüler:innen einen strukturierten Tagesablauf bieten
  • sie bei der Erledigung der Hausaufgaben unterstützen (flexible Variante)
  • den Kindern vielfältige Erfahrungsräume für soziales Miteinander bieten
  • sie zur Freizeitgestaltung anleiten (z.B. Sport-/ Ballspiele, Kochen, Kreativangebote, Musik und Bewegung, Gestaltung von Ruheeinheiten)
  • mit externen Partnern kooperieren
  • Sozialraumorientierung als zusätzliche Erfahrungsmöglichkeit einbindet

Die Kooperative Ganztagsbildung umfasst zwei Varianten:

  • Bei der rhythmisierten Variante besuchen die Kinder die gebundene Ganztagsklasse (rhythmisierte Ganztagsschule) und erhalten nach Unterrichtsende (Montag – Donnerstag ab 16:00 Uhr, Freitag ab Unterrichtsende am Mittag) und in den Ferien, die Möglichkeit der Betreuung.
  • Bei der flexiblen Variante besuchen die Kinder am Vormittag den Unterricht und werden nach Unterrichtsende ab Mittag im Kooperativen Ganztag betreut.

Es gelten flexible Buchungszeiten unter Berücksichtigung festgelegter Kernzeiten, die die Kooperationspartner Schule und Träger des Kooperativen Ganztags vereinbaren.

Ansprechpersonen

Ulrike Heinlein
Fachbereichsleitung Schule / Berufsorientierung an Schulen
Adresse: Sonnenstr. 12a
80331 München
E-Mail: u.heinlein@etc-muenchen.de
Tel.: +49 89 549177-24
Fax: +49 89 549177-44

Heike Fritzenschaft
Leitung Kooperativer Ganztag
Adresse: Rockefellerstr. 11
80937 München
E-Mail: h.fritzenschaft@etc-muenchen.de
Tel.: +49 159 06839716
Fax:

Ülkü Sari
Pädagogische Fachkraft, stellv. Leitung KoGa
Adresse: Rockefellerstr. 11
80937 München
E-Mail: u.sari@etc-muenchen.de
Tel.: 49 176 60353448
Fax:

Projektstandort

 

Downloads

Pädagogische Konzeption Kooperative Ganztagsbildung

KoGa-Präsentation Elternabend

Elternbrief/Info

FÖRDERUNG

Der Kooperative Ganztag wird gefördert durch die Landeshauptstadt München und das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus sowie das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales.

images

KOOPERATION

Grundschule an der Rockefellerstraße
Rockefellerstr. 11
80937 München
Tel. 089/2878815-24
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www: https://rockefeller.musin.de/

bernaysbaer 207x300